Seitenkopf-Partner

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1985 Assistenz der Geschäftsleitung im elterlichen Betrieb
1985-1992 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen, Fribourg (Schweiz) und Heidelberg; Stipendiatin der "Euro-Regions"
1992 Erstes juristisches Staatsexamen in Baden-Württemberg
1992-1995 Referendariat im OLG-Bezirk Stuttgart sowie in wirtschaftsrechtlich orientierter Anwaltskanzlei in Brüssel; begleitende Tätigkeit in insolvenzrechtlich ausgerichteter Anwaltskanzlei
1995 Zweites juristisches Staatsexamen in Baden-Württemberg
1995 Zulassung als Rechtsanwältin
1995-1997 Spezialisierung als Rechtsanwältin in insolvenzrechtlich orientierter, überörtlicher Anwaltskanzlei; leitende Bearbeitung größerer Konkurs- und Gesamtvollstreckungsverfahren
1997 Gründung der Anwaltskanzlei BREITENBÜCHER mit Büros in Heilbronn und Erfurt, seitdem umfangreiche Praxis als Verwalterin in zahlreichen Konkurs-, Gesamtvollstreckungs- und Insolvenzverfahren, erfolgreiche Sanierung auch großer Kapitalgesellschaften
2000 Fachanwältin für Insolvenzrecht
2002 Zusammenschluss mit der Sozietät KÜBLER; seitdem Geschäftsführende Partnerin
2006 Dr. jur. Universität zu Köln
2014 Zertifizierter CRO (Chief Restructuring Officer)
   

 

Überregionale Verwaltertätigkeit bei zahlreichen Gerichten
 
Restrukturierungsberatung namhafter Unternehmen und ausländischer Gesellschaften im Hauptinsolvenzverfahren bzw. Tätigkeit als Sanierungsvorstand (CRO) börsennotierter Unternehmen in der Eigenverwaltung
 
Beratung bei Distressed M&A-Transaktionen
 

Veröffentlichungen/Herausgeberschaften

  • Breitenbücher/Ehricke, RWS-Forum Insolvenzrecht 2003 (Mitherausgeberin)
  • Neumassegläubiger im massearmen Verfahren: Prozessführung nach Anzeige der Masseunzulänglichkeit, RWS-Forum Insolvenzrecht 2003
  • Kemper (Hrsg.), Kommunale Forderungen in der Insolvenz (Mitautorin 2004 bis 2014)
  • Graf-Schlicker (Hrsg.), InsO, Kommentar (4. Aufl. 2014, Mitautorin seit 2005)
  • Masseunzulänglichkeit: Eine Analyse zu Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit der Insolvenzmasse (2007)
  • Kölner Kommentar zur Insolvenzordnung (2018, Mitautorin, §§ 235-269 InsO)
  • Systematischer Praxiskommentar GmbHR (3. Aufl., 2019, Mitautorin seit 2019 gemeinsam mit Dr. Werner Roderfeld, „Gesellschafterdarlehen in der Insolvenz)
  • Diverse Kommentierungen in der EWiR (Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht)
  • Festschriftbeiträge

 

Vortragstätigkeit

Referentin beim 17. Symposium im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Rechtsstaatsdialogs 2017; Changde/China

Lehrbeauftragte an der Hochschule Nürtingen-Geislingen

Diverse Fachvorträge an Universitäten und Hochschulen (u.a. beim 3. Geislinger Sanierungs- und Insolvenzrechtstag)

Wissenschaftliche Leitung von Fachforen u.a. beim RWS-Forum

Wissenschaftliche Leitung des Fachanwaltskurses des Münchener Fachkolleg für Insolvenzrecht (MFI)

 

Mitgliedschaften

  • VID Verband Insolvenzverwalter Deutschlands
  • Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltsverein (DAV)
  • Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln
  • Thüringer Arbeitskreis für Unternehmens- und Insolvenzrecht
  • Münsteraner Gesprächskreis Rechnungslegung und Prüfung
  • Dresdner Juristische Gesellschaft
  • INSOL Europe

 

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch