kaffeeinsel rueckseite-schmal
26.06.2009 BBZ-Insolvenz: Unterrichtsbetrieb geht weiter

Das Berufliche Bildungszentrum der Prignitzer Wirtschaft e.V. (BBZ) hat Insolvenz angemeldet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Sebastian Laboga bestellt. Laboga hat sich umgehend um eine Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes gekümmert, um die kurzfristige Auszahlung der fälligen Löhne und Gehälter sicherzustellen.
Sämtliche Bildungseinrichtungen des Vereins arbeiten in vollem Umfang weiter.

Zurück zur Übersicht