kaffeeinsel rueckseite-schmal
23.07.2013 Chinesischer Luftfahrtkonzern übernimmt Thielert

Der deutsche Flugzeugmotorenhersteller Thielert ist gerettet: Fünf Jahre nach der Insolvenzanmeldung hat Insolvenzverwalter Dr. Bruno M. Kübler den zivilen Geschäftsbetrieb an den staatlichen chinesischen Luftfahrtkonzern AVIC International verkauft. Aufgrund der in der Insolvenz erfolgten Restrukturierungsmaßnahmen bleiben alle Standorte und Arbeitsplätze erhalten. 

Zurück zur Übersicht