kaffeeinsel rueckseite-schmal
02.12.2011 Insolvenzverwalter will BuntStift retten

Der Unterrichts- und Ausbildungsbetrieb der „BuntStift gemeinnützige GmbH“ mit Sitz in Kassel geht auch nach der Insolvenzanmeldung weiter. Der vorläufige Insolvenzverwalter Franz-Ludwig Danko von der bundesweit tätigen Kanzlei KÜBLER will den Ausbildungsträger fortführen und prüft derzeit die Sanierungsaussichten. Bei der BuntStift gGmbH werden zurzeit rund 150 Azubis und Produktionsschüler ausgebildet.

Zurück zur Übersicht