kaffeeinsel rueckseite-schmal
22.06.2012 Insolvenzverwalter will DGH-Group retten

Der Automobilzulieferer „DGH-Group Druckguss Heidenau GmbH“ mit Hauptsitz in Dohna bei Dresden hat Insolvenz angemeldet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Franz-Ludwig Danko bestellt, Partner der bundesweit tätigen Kanzlei KÜBLER. Danko will den Geschäftsbetrieb vollumfänglich fortführen und plant, das Unternehmen zu sanieren.

Zurück zur Übersicht