kaffeeinsel rueckseite-schmal
27.03.2009 Theis Hagen: Eigenverwaltung mit Insolvenzplan in Vorbereitung

Produktion läuft weiter/ Gehaltszahlungen und Arbeitsplätze bis Ende Mai gesichert
Bei der „Friedr. Gustav Theis Kaltwalzwerke GmbH“ läuft die Produktion nach der Insolvenzanmeldung weiter. Die Gesellschaft, die sich in Eigenverwaltung mithilfe eines Insolvenzplans sanieren will, führt den Geschäftsbetrieb mit Unterstützung der renommierten Kanzlei KÜBLER unverändert fort. Bestehende und neue Aufträge werden in vollem Umfang ausgeführt. „Die Geschäftsführung hat den Insolvenzantrag aufgrund der Beratung von Dr. Kübler frühestmöglich gestellt“, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter des Unternehmens, Horst Piepenburg. „Das ist – neben den ersten positiven Reaktionen von Kunden – eine wichtige Voraussetzung für die Sanierung des Unternehmens.“

Zurück zur Übersicht