kaffeeinsel rueckseite-schmal
12.11.2011 Ziegler-Insolvenz: Restrukturierung eingeleitet

Der Geschäftsbetrieb des insolventen Feuerwehrausrüsters „Albert Ziegler GmbH & Co. KG“ wird auch im eröffneten Insolvenzverfahren fortgeführt. Im Zuge der notwendigen Restrukturierung des Unternehmens müssen allerdings rd. 150 Mitarbeiter freigesetzt werden. Dies gab Ziegler-Insolvenzverwalter Bruno M. Kübler bekannt. Er appellierte an die Städte und Gemeinden als Hauptkunden des Unternehmens, bei neuen Ausschreibungen Ziegler als Bieter nicht auszuschließen.

Zurück zur Übersicht